• slideshow javascript
  • slideshow javascript
  • slideshow javascript
  • slideshow javascript
  • slideshow javascript
  • slideshow javascript
  • slideshow javascript
  • slideshow javascript
  • slideshow javascript
  • slideshow javascript
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
javascript image slider by WOWSlider.com v8.8

ZUCHT

Hallo liebe Hundefreundin, Hallo lieber Hundefreund!

Vor mehr als 4 Jahren habe ich mich dazu entschieden, eine kleine Hobbyzucht aufzubauen. Alle meine vier Hunde liebe ich und trotzdem würde ich nicht mit jedem von ihnen Züchten.

Mein Wunsch führte mich zum VDH (Verein für das Deutsche Hundewesen)
und damit zum CfBrH (Club für Britische Hütehunde).
Beim CfBrH durfte ich meine ersten Erfahrungen als Züchterin sammeln.

In meiner Hobbyzucht lege ich sehr viel Wert auf die Gesundheit und auf das Wesen des Hundes. Schließlich hat man hier einen Alltagsbegleiter für die nächsten 10 bis 15 Jahre.

Mir persönlich ist es sehr wichtig, dass die Welpen gut sozialisiert werden. Meine Welpen lernen deshalb kleine Kinder und Erwachsene kennen, sowie die unterschiedlichsten Geräusche.
Die Welpen werden spielerisch an das Autofahren gewöhnt und haben bis zur Abgabe mehrere Ausflüge hinter sich, plus die Besuche beim Tierarzt, so dass sie in ihren Alltag Best möglichst integriert werden .

Jeder Hund ist ein Individuum. Einer lernt schneller, der andere langsamer. Jeder entwickelt sich in seinem Tempo. Mein Ziel ist es, jedem Welpen soweit es geht gerecht zu werden.
Ich möchte eine solide Grundlage schaffen, mit der die zukünftigen Besitzer weiterarbeiten können.


Ich wünsche mir für meine Welpen ein liebesvolles zuhause.

ZUCHTVERBAND

Ich bin Mitglied im ASBC e.V. (Allegiance for Standard BorderCollies e.V.) Der ASBC e.V. gehört dem Dachverband IHV e.V. (Internationale Hundeberband e.V.) an.

Ahnentafel?

In einer Ahnentafel werden der Stammbaum, sowie die Gesundheitsergebnisse des Hundes dokumentiert und beglaubigt.

In der Zucht ist die Ahnentafel daher ein wichtiger Pfeiler, da hierüber die Vorfahren zurückverfolgt werden können.

Der zweite und für mich wichtigere Pfeiler einer seriösen Zucht sind die Gesundheitsergebnisse, die ebenfalls in der Ahnentafel festgehalten werden.

Der ein oder andere Zuchtverband verlangt sehr wenig Gesundheitsergebnisse und sie wollen dies auch leider nicht ändern, da hier die züchterische Freiheit eingeschränkt würde.

Für mich persönlich ist das genau der Punkt, auf den es in einer Hundezucht ankommt.

Alternative Verein/Verband?

Als 'Alternativ' werden in Deutschland alle Hundezuchtvereine bezeichnet, die 'NICHT' nach dem Reglement des VDH züchten und nicht dem FCI angehören.
Würde man beide Zuchtordnungen (ASBC e.V. und CfBrH) nebeneinander legen, würde man nur geringe Unterschiede feststellen.
Ich habe mich bewusst entschieden in einen Alternativ Verein/Verband zu wechseln, da die Entwicklung der Border Collie Zucht im CfBrH mir nicht mehr zusagt.

Ich habe mir sehr lange darüber Gedanken gemacht, wie es mit meiner Zucht weitergehen soll und bin heute glücklich darüber, nun einen gesunden Weg gefunden zu haben.

Für sie als Welpen Käufer, macht es keinerlei Unterschied in welchem Verband (VDH, ISDS, ICR, IHV oder ERV) der Züchter Mitglied ist. Nicht nur die geforderten Gesundheitsuntersuchungen,
auch die Ärzte, die diese Untersuchungen durchführen sind die gleichen.
Sie erhalten einen Hund mit einer Ahnentafel, der entwurmt, gechipt und augenuntersucht ist.

Das was sie sich als Welpen Käufer wünschen ist ein gesunder, lebensfroher und gut sozialisierter Hund, der sich ohne Probleme in ihren Alltag integrieren lässt und das liegt in der Hand 'des Züchters' und nicht in dessen Verein/Verband.

Falls sie Fragen haben sollte, Kontaktieren sie mich bitte unter marylou.sommer@sassenach-bordercollie.eu, ich werde versuchen alle ihre Fragen zu beantworten.